Minaturmodell  ›Sinterchair‹
Minaturmodell ›Sinterchair‹

Material: Polyamid H 128 x W 74 x D 83 mm Foto: Nacho-Alegro

press to zoom
Minaturmodell  ›Sinterchair‹
Minaturmodell ›Sinterchair‹

Foto: Nacho-Alegro

press to zoom
Sinterchair
Miniatur

Design Vogt + Weizenegger, 2002

 

Miniaturenkollektion mit Kultstatus:

In humorvollen Stillleben aus Büro- und Alltagsgegenständen offenbart sich ihre faszinierende Aura.

Vitra Design Museum präsentiert digital gefertigte Möbelminiaturen. Die Miniaturenkollektion des Vitra Design Museums hat Kultstatus: Seit 1992

produziert das Museum Designklassiker im Maßstab 1:6, die bis in das kleinste Detail dem Original nachgebildet sind und in aufwendiger Handarbeit gefertigt werden.

 

Der »Sinterchair« (2002) des deutschen Designerduos Vogt und Weizenegger gilt als erstes Möbelstück, das ein 3D-Druckverfahren auf die Herstellung für die Möbelindustrie übertrug, dieses Verfahren wird auch für die Miniaturen angewendet.

 

Als Miniaturen werden sie zu Zeitzeugen einer Designkultur, die längst Teil unseres kollektiven Bewusstseins geworden ist. Gemeinsam mit dem renommierten spanischen Fotografen Nacho Alegre, einem der Mitgründer des Magazins apartamento, wurden die Miniaturen neu in Szene gesetzt.
In humorvollen Stillleben aus Büro- und Alltagsgegenständen offenbart sich ihre faszinierende Aura.